Mittwoch, 31. Oktober 2012

Glücksmomente

Wenn man euch fragt, welche Momente euch glücklich machen, was würdet ihr antworten? Im ersten Moment fallen mir da Dinge ein wie Power-Shopping und mit riesigen Einkaufstüten nachhause kommen oder Urlaub im Süden mit viel Sonne, Strand und Meer. Aber wenn ich mir genauer Gedanken mache, fällt mir auf, dass auch die kleinsten Momente richtige Glücksmomente sind.
Zum Beispiel sinnloses Herumfahren mit Freunden. Dabei ganz viel Musik hören, oder über ein nettes Thema diskutieren. Zwischendurch wird sich dann noch ein Mc Flurry beim McDrive gekauft und weiter diskutiert.
Oder wenn ich mich morgens auf den Weg in die Uni mache. Zug fahren ist eigentlich absolut nicht mein Ding, aber mit einem Kaffee, einem Heidebrötchen mit Leerdamer vom Bäcker Steinecke und einer Dose Red Bull lese ich dann die BILD oder träume aus dem Fenster. Diese 45 Minuten Zugfahrt komme ich dann immer schön runter, wenn der morgendliche Fertigmach-Stress wieder stattgefunden hat.
Ich liebe es auch das Gesicht meiner Mama zu sehen, wenn ich mein Ritual einhalte und ihr einmal im Monat einen Blumenstrauß in die Hand drücke. Sie freut sich darüber so sehr, als wäre es eine Villa mit Pool plus Lottoschein mit 6 Richtigen. Tagelang bekomme ich dann SMS'n wie wunderschön die Blumen doch sind und ich ihr Glücksstern bin ;) (Sonst bin ich ihr ,,kleiner Muck'' ^^) Dieser Strauß ist dann wahrscheinlich einer ihrer Glücksmomente.
Ganz oben auf meiner ,,Kleine-große-Glücksmomente'' - Liste ist mein Baby. Mein Baby ist ein Hund und heißt Milo. Wenn ich nachhause komme, auf den Hof fahre, mein Auto parke und aussteige sehe ich ihn schon schwanzwedelnd am Fenster stehen. Betrete ich dann die Tür begrüßt er mich zuerst mit Fiebsen und abschlabbern, danach wird mir als Geschenk ein Schuh gebracht den er mir dann ganz stolz mit einem ,,Guck mal was ich da Feines für dich habe'' - Gang, tänzelnd präsentiert.

Glücksmomente geschehen ganz oft, man muss sie nur erkennen! :)


Kommentare:

  1. Das hast du wirklich wunderschön geschrieben <3

    AntwortenLöschen
  2. Ich stimme sowohl dir zu, was die kleinen-großen Glücksmomente betrifft, als auch Luise, dass es wunderschön geschrieben ist <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen vielen Dank! Das freut mich echt riesig! :-)

      Löschen
  3. du hast einen echt tollen Blog mit super texten, bin ganz verliebt :)♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie süß :-) vielen Dank! Das tut echt gut zu hören :-)

      Löschen
  4. So wahr, man muss nur hinsehen und nicht alles für selbstverständlich halten.

    AntwortenLöschen
  5. Das bringt mich zum nachdenken, denn eigentlich passieren täglich kleine Glücksmomente nur die nehmen wir schon als selbstverständlich hin oder erst gar nicht richtig wahr! Sehr sehr schön geschrieben. :-)

    Jasmin

    AntwortenLöschen
  6. Dein Blog hat was! Definitiv!! :)
    Ich folge dir und bin gespannt was noch kommt!!

    xx

    AntwortenLöschen